Kategorie Alexander Wragge

Streit mit Google: Verleger hoffen auf Beistand aus Brüssel    Am 27. Februar 2012 - 21:29 Uhr von David Pachali

FAZ.net und iRights.info berichten, dass die Presseverlage ihre Beschwerde gegen Google beim Bundeskartellamt zurückgezogen haben. Über die Beschwerde sollten – ähnlich einem Leistungsschutzrecht – Snippets von Verlagsinhalten kostenpflichtig werden. Der Streit soll nun nach Brüssel verlagert werden, spanische Verleger haben sich demnach bereits an die EU-Kommission gewandt.

Weitere Infos zu dieser News