Das Leistungsschutzrecht würde die Urheberrechte der Journalisten einschränken