Qualität kostet – und lohnt