Kategorie Diskussion

Diskussionsveranstaltung zum LSR am Freitag  Am 24. Februar 2015 - 12:18 Uhr von Tom Hirche

Nächste Woche findet im Rechtsausschuss des Bundestages eine erneute Anhörung zum Leistungsschutzrecht für Presseverleger statt. Grund ist ein Antrag der Opposition zur Löschung der entsprechenden Paragraphen. Wir möchten mit Ihnen schon vorher über das Gesetz diskutieren. Deshalb laden wir Sie herzlich zu unserer Diskussionsveranstaltung am 27.02.2015 im Paul-Löbe-Haus des Bundestages ein. Die offizielle Einladung sowie einen Link zur Anmeldung finden Sie unten. Anmeldeschluss ist am Donnerstag um 15 Uhr. Spätere Anmeldungen können unter Umständen nicht mehr berücksichtigt werden, da wir die Teilnehmerliste an die Bundestagsverwaltung weiterreichen müssen. Wir freuen uns auf Sie und eine angeregte Debatte.

Weiter

Streitgespräch auf der re:publica   Am 9. Mai 2017 - 15:49 Uhr von Tom Hirche

Am heutigen Dienstag diskutieren auf der Bühne 5 der re:publica Dr. Till Kreutzer und Prof. Dr. Thomas Höppner über das Leistungsschutzrecht für Presseverleger. Ohne Moderation wird es dabei zu einem offenen Schlagabtausch der Argumente kommen – wobei für uns jetzt schon feststeht, wer überzeugender sein wird. Dennoch sind wir gespannt, was Professor Höppner, einer der (sehr wenigen) Befürworter eines solchen Leistungsschutzrechtes, vortragen wird. Schaut es euch am besten live an!

Weitere Infos zu dieser News

Diskussionsveranstaltung zum LSR am Freitag   Am 24. Februar 2015 - 11:48 Uhr von Tom Hirche

Akteure: Schlagworte: Lizenz: 

Nächste Woche findet im Rechtsausschuss des Bundestages eine erneute Anhörung zum Leistungsschutzrecht für Presseverleger statt. Grund ist ein Antrag der Opposition zur Löschung der entsprechenden Paragraphen. Wir möchten mit Ihnen schon vorher über das Gesetz diskutieren. Deshalb laden wir Sie herzlich zu unserer Diskussionsveranstaltung am 27.02.2015 im Paul-Löbe-Haus des Bundestages ein. Die offizielle Einladung sowie einen Link zur Anmeldung finden Sie unten. Anmeldeschluss ist am Donnerstag um 15 Uhr. Spätere Anmeldungen können unter Umständen nicht mehr berücksichtigt werden, da wir die Teilnehmerliste an die Bundestagsverwaltung weiterreichen müssen. Wir freuen uns auf Sie und eine angeregte Debatte. Weiter

Weitere Infos zu dieser News