Immer mehr Rechteinhaber lehnen EU-Urheberrechtsreform ab