Ist das Leistungsschutzrecht nackt?