Leistungsschutzrecht: Ein Kampf ohne Gegner