„Pressesoli“ für das Internet?