Bäcker, Verleger und das Leistungsschutzrecht