Lobbyismus und Leistungsschutzrecht: Ideen verboten