Verlage beschweren sich beim Bundeskartellamt