Am 11. März 2013 - 11:20 Uhr von David Pachali

Leutheusser-Schnarrenberger, Sabine: “Snippets, kleinste Teile werden nicht erfasst”

Publikationsdatum 11.03.2013 ~ Art des Materials: Akteure: Schlagworte: Soziales System: Lizenz: 

Bei World Wide Wagner hat Tilo Jung Justizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger  zum Leistungsschutzrecht befragt. Antwort auf die Frage, wer in der Koalition nun eigentlich das Gesetz zu verantworten habe:

Also, es war bestimmt nicht unsere Idee. Wir nehmen nicht das Urheberrecht in Anspruch für das Leistungsschutzrecht, sondern das war in den Koalitionsverhandlungen und dann hat man sich am Ende aber darauf verständigt, da was zu machen. Und dann steht’s im Koalitionsvertrag. Also, nützt jetzt nix. Jetzt ist es die Koalition, die es gemacht hat.

Links

Creative CommonsText freigegeben unter Creative Commons BY 3.0 de.
Diese Lizenz gilt nicht für externe Inhalte, auf die Bezug genommen wird.
AddThis Druckversion Permalink