Kategorie Lokalzeitungen

Bundestagsrede Tabea Rößner zum Haushalt (Pressevielfalt/Leistungsschutzrecht)  Am 24. November 2011 - 16:02 Uhr von Redaktion

Publikationsdatum 23.11.2011 ~ Art des Materials: Akteure: Schlagworte: Soziales System: Lizenz: 

Im Rahmen der Haushaltsdebatte des Deutschen Bundestags geht Medienpolitikerin Tabea Rößner (B'90/Grüne) auch auf die Kultur- und Medienpolitik der Bundesregierung und ein Presse-Leistungsschutzrecht ein. Weiter

FDP verspricht baldiges Leistungsschutzrecht  Am 4. Juli 2011 - 8:44 Uhr von Redaktion

Publikationsdatum 29.06.2011 ~ Art des Materials: Akteure: Schlagworte: Soziales System: Lizenz: 

Die Pressevertriebs-Website DNV-Online berichtet vom Jahreskongress des Verbands Deutscher Lokalzeitungen (VDL) Ende Juni in Berlin. FDP-Medienpolitiker Burkhardt Müller-Sönksen habe sich dort deutlich für ein Leistungsschutzrecht für Presseverleger ausgesprochen, welches von der Koalition als „Hausaufgabe mit in die Sommerferien” genommen werde. Weiter

Tabea Rößner: „Sprache kann man nicht in dieser Form limitieren”  Am 23. Juni 2011 - 9:16 Uhr von Philip Banse

Ein Leistungsschutzrecht wird Journalisten und kleinen Verlagen nicht nützen, sagt Tabea Rößner. Im Interview wendet sich die medienpolitische Sprecherin der Grünen im Bundestag gegen einen Schutz von Snippets und Überschriften und hält die Unterscheidung von privater und beruflicher Pressenutzung für nicht praxistauglich. Weiter

Leistungsschutzrecht auch für lokale Presse-Verlage überfällig  Am 13. Februar 2011 - 15:03 Uhr von Redaktion

Publikationsdatum 13.02.2011 ~ Art des Materials: Akteure: Schlagworte: Soziales System: Lizenz: 

Der Verband Deutscher Lokalzeitungen (VDL) hat ein Leistungsschutzrecht für Presseverleger (Presse-LSR) als „überfällig” bezeichnet. Man gehe davon aus, das mit der Urheberrechtsnovelle im „Dritten Korb” auch ein Presse-LSR komme, wird die Vorsitzende Inken Boyens in der Meldung auf der VDL-Website zitiert. Weiter